Cargobike Adventures
Cargobike Adventures Cargobike Adventures (+49) 175 241 0809
jetzt anfragen

FAQs

Wir haben hier für euch häufig aufkommende Fragen zusammengefasst. Sollten weitere Unklarheiten bestehen oder ihr Lust auf eine Probefahrt haben, schreibt uns gern eine Mail an urlaub@cargobike-adventures.de, ruft uns an oder kommt einfach donnerstags von 15:00-19:00 Uhr zur HappyBikeHour ins MotionLab und fahrt gleich Probe.

Wir freuen uns auf Euch!

Buchungen

Ja! Wir versuchen alles möglich zu machen.

Per Banküberweisung oder per PayPal. Auf jeden Fall schicken wir eine Eingangsbestätigung mit Rechnung.

Sehr gerne, ruf uns einfach an.

Sehr gerne, ruf uns an. Falls es nicht direkt über cargobike adventures gehen sollte, ist in unserem Team ein offizieller Cargobike Händler, der bestimmt eine Lösung für dich findet.

Ja, sowohl gebrauchte als auch neue. In unserem Team ist ein offizieller Händler, der sich freut, Dir ein attraktives Angebot unterbreiten zu können.

Sehr gerne. Ruf uns einfach an. Johannes hat den Aufbau entwickelt und arbeitet mit voller Leidenschaft an dem Thema Anwendungsfelder für Lastenräder zu entwickeln und umzusetzen.

Ausgabe & Rückgabe

Normalerweise sind unsere Ausgabezeiten: Montags 11:00-18:00 und freitags 11:00-18:00 und unsere Rückgabezeiten: Donnerstag 14:00-18:00 und sonntags 16:00-18:00. Falls diese Zeiten nicht zu deiner Urlaubsplanung passen, bitte schreib es einfach in das Anfrageformular. Wir versuchen alles möglich zu machen.

Wir würden dich bitten es so sauber wie möglich zurückzubringen. Allerdings brauchst du es nicht speziell zu reinigen o.ä.

Wir weisen dich in das E-Lastenrad ein. Keine Sorge, es ist wahnsinnig leicht zu fahren, du fährst einige Proberunden. Wir füllen gemeinsam ein kurzes Übergabeformular aus und es kann losgehen.

Wir nehmen das E-Lastenrad entgegen. Prüfen gemeinsam mit dir den einwandfreien Zustand und füllen ein kurzes Rückgabeformular aus.

Routen

Es gibt immer 2 Varianten: entweder für 3-4 Tage oder für 5-7 Tage. Die Routen wurden alle von uns abgefahren. Bei der Routenerstellung haben wir genau darauf geachtet, dass sie angenehm zu fahren sind, aber auch Fahrradhighlights vorkommen. Wir haben mit Regionalexperten die Highlights, Hofläden, Übernachtungsmöglichkeiten, etc. in einem Radius von bis zu 10km um die Routen recherchiert. Ihr könnt nach Belieben und euren Interessen Abstecher machen, Übernachtungsmöglichkeiten buchen, und alles was ihr wollt.

Rechtliches

Nein. Allerdings empfehlen wir den E-Bike Schutzbrief. Darüber seid ihr dann zusätzlich gegen Unfall-, Pannen- und Sturzschäden abgesichert. Er bietet die Pannenhilfe für unterwegs. Solltest Du eine Tour nicht fortsetzen können, weil z.B. der Motor ausfällt, dann rufst Du einfach die Pick-Up-Service Hotline der Versicherung an. Diese organisiert den Rücktransport zur Station. https://hepster.com/e-bike-schutzbrief

Für das Fahren wird kein Führerschein benötigt. Es handelt sich um Pedelecs, die bis ca. 25 km/h unterstützen und rechtlich als Fahrräder gelten.

Da wir in Deutschland keiner Helmpflicht unterliegen müsst ihr auch auf unseren Bikes keine tragen. Wir legen euch als Vielfahrer dennoch ans Herz, nicht auf den Schutz eines Helms zu verzichten. Aus hygienischen Gründen verleihen wir keine Helme.

Technisches

Die Reichweite der Akkus liegt bei max. 200km und hängt von der Strecke und dem Gesamtgewicht und der Unterstützungsstufe ab. Da auf dem Display angezeigt wird, wieviel Kilometer ihr noch bei welcher Motorunterstützung habt, seid ihr jederzeit sicher und wisst wie lange der Akku noch hält! Aus Erfahrung können wir sagen, dass ihr ca. 120-150km weit kommt. Gerade Strecken fährt man meist im Eco-Modus (1. Stufe) oder Tour-Modus (2. Stufe), bergauf oder zum Ende der Tour gerne auch mal den Turbo-Modus (4.Stufe). Daraus ergibt sich aus Erfahrung eine Reichweite von 120 - 150km.

Sie fahren sich wunderbar einfach! Und dank der Federung wird selbst eine Holperstrecke ein Fahrvergnügen. Das Anfahren ist durch den Motor ein Kinderspiel, das Gewicht fällt kaum auf. Stock und Stein stehen euch aber auch nicht im Weg – die Vollfederung polstert euch geschmeidig durchs Land. Breite Reifen, hydraulische Scheibenbremsen und super Beleuchtung machen die Fahrt zu einem echten Vergnügen.

Ja mit dem Kinderaufbau. Er ist für maximal 3 Kinder bis 8 Jahre; ca. 125cm und ins. 80kg geeignet.

Auf jeden Fall. Dank der Vollfederung. Ein wesentlicher Unterschied zu anderen Cargobikes.

Die Bikes haben eine große Ladefläche und ein zulässiges Gesamtgewicht von 200kg. Es geht also eine ganze Menge mit! Stell Dir vor: Alles Gepäck eurer Mitreisenden packt ihr ins E-Cargobike, keiner hat eine Last zu tragen. Keiner kommt geschlaucht am Ziel an.

Wir geben euch zur Leihe die passenden Ladegeräte mit. Ihr könnt die Bikes auf nahezu jedem Campingplatz und jeder Steckdose mit dem Netz verbinden und entsprechend aufladen. Eine kleine Einführung gibt es bei Abholung. Die Akkus sind im Schnelllademodus innerhalb einer Stunde zu 50% geladen.